Behandlungsfelder

Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schlucktherapie

Ich behandle alle Störungen bei Kindern, Jugendlichen oder Erwachsenen, die Sprache, das Sprechen, die Stimme oder das Schlucken betreffend. Zu Beginn der Therapie führe ich mit Ihnen ein ausführliches Anamnesegespräch, wo wir gemeinsam zusammentragen, welche Auffälligkeiten es gibt oder was Ihnen Sorgen bereitet. Zur Bestimmung der individuellen Therapieziele werden auf das Störungsbild abgestimmte Tests, Diagnostikverfahren und Untersuchungen eingesetzt.

Artikulationsstörungen

Phonologische Störungen

Sprachentwicklungsverzögerungen oder -störungen

Myofunktionelle Störung

Redeflussstörungen (Stottern/ Poltern)

Rhinophonie

Stimmstörungen

Sprach- und Sprechstörungen aufgrund von neurologischen Erkrankungen